Nachrichten aus Rhede

Rhede - Gegen stehenden Wagen gefahren

Rhede (ots) - Leichte Verletzungen hat ein Radfahrer in Rhede am Mittwoch bei einem Unfall erlitten. Der 41-Jährige hatte gegen 17.20 Uhr die Wehrstraße befahren und war dort gegen einen geparkten Pkw geprallt. Bei der Aufnahme des Unfalls ergaben sich Anzeichen dafür, dass der Rheder berauscht unterwegs gewesen war. Entsprechende Blutproben erfolgten im Krankenhaus, wo der Verletzte auch medizinische Versorgung erfuhr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. (to) Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rhede - Parkenden Wagen beschädigt

Rhede (ots) - Böse Überraschung nach dem Einkaufen: Als ein Autofahrer am Dienstag in Rhede zu seinem Wagen zurückkam, fand er an dem grau lackierten Volkswagen einen Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro vor. Das Auto hatte zwischen 14.40 Uhr und 15.00 Uhr auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts an der Gronauer Straße gestanden. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990. (to) Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rhede - Tatverdächtige bei Einbruch gestellt

Rhede (ots) - Noch am Tatort festgenommen haben Polizeibeamte in der Nacht zum Mittwoch in Rhede zwei mutmaßliche Einbrecher. Das Geschehen spielte sich gegen 02.55 Uhr in einem Schuhcenter an der Gronauer Straße ab: Die Täter hatten sich mit Gewalt Zugang verschafft, indem sie eine Fensterscheibe einschlugen. Aufgrund einer Alarmierung trafen kurz darauf Polizeikräfte ein, die schließlich im Inneren auf die beiden tatverdächtigen Bocholter stießen. Sie hatten vergeblich versucht, sich zu verstecken. Neben ihnen lagen zahlreiche Schuhe zum Abtransport bereit. Die 20 und 42 Jahre alten Männer ließen sich widerstandslos festnehmen. Die Beamten brachten sie zur Polizeiwache in Bocholt, behandelten sie erkennungsdienstlich und nahmen die Tatverdächtigen in Gewahrsam. (to) Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rhede - Einbruch in Firmengebäude

Rhede (ots) - In der Nacht zum Dienstag schlugen Einbrecher die Glasscheibe einer Eingangstür eines Firmengebäudes an der Gronauer Straße ein. Der oder die Täter gelangten so in das Gebäude - ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht fest. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990. (fr) Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rhede - Zigarettenautomat aufgehebelt

Rhede (ots) - In der Nacht zum Dienstag hebelten noch unbekannte Täter auf der Straße Hohes Rott einen Zigarettenautomaten auf. Zeugen wurden aufgrund der Geräuschentwicklung auf die Tat aufmerksam, woraufhin die Täter mit einem weißen Kleinwagen vom Tatort flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990. (fr) Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rhede - Frau wird Opfer von Trickdieben

Rhede (ots) - Am Montag verstaute eine 61-jährige Rhederin gegen 14.00 Uhr ihren Einkauf in ihrem Pkw und schob dann den Einkaufswagen zurück zur Station. Dabei wurde sie vor dem Discounter an der Straße Molkereihof von einer ihr unbekannten Frau auf Englisch nach der nächstgelegenen Apotheke gefragt. Die Geschädigte wurde gebeten, die Sachen der Unbekannten zu halten, die ihr zudem einen Zettel vorzeigte. Das Gespräch mit der hektisch auftretenden Frau dauerte ca. fünf Minuten und war, wie sich kurz darauf herausstellte, ein Ablenkungsmanöver. Aus dem unverschlossen zurückgelassenen Pkw der Geschädigte war die Geldbörse entwendet worden. Der Geschädigten war die Unbekannte bereits in dem Geschäft aufgefallen, da war sie in Begleitung eines Mannes - des mutmaßlichen Mittäters. Die Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre alt, dunkle Haare mit Strähnchen, südländischer Hauttyp, akzentfrei englisch sprechend, bekleidet mit einer "lockeren" Sommerhose in schwarz oder beige. Der Mann ist in etwa gleichaltrig, hat dunkle nach hinten gegelte Haare, einen dunklen Vollbart und einen südländischen Hauttyp. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990. Die Polizei erneuert ihre Warnung vor den ebenso dreisten wie geschickten Dieben. Diese nutzen die unterschiedlichsten Möglichkeiten aus, um ihre Opfer abzulenken und zu bestehlen. Der beste Schutz ist und bleibt es, seine Wertsachen sicher zu verwahren und nicht aus den Augen zu lassen. (fr) Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rhede - Parkendes Auto angefahren

Rhede (ots) - Böse Überraschung am Samstag für einen Autofahrer in Rhede: Als er gegen 21.00 Uhr zu seinem Wagen kam, fand der Mann den grauen Mercedes beschädigt vor. Das Auto hatte seit 12.30 Uhr an der Tenkingallee gegenüber von Haus Tenking gestanden, als es zu dem Unfall kam. Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990. (to) Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rhede - Nach Unfall weggefahren

Rhede (ots) - Einen Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro hat ein Unbekannter in Rhede nach einem Verkehrsunfall hinterlassen. Er stieß gegen einen grau lackierten Mercedes, der auf einem Parkplatz an der Bahnhofstraße gestanden hatte. Dazu kam es zwischen Freitag, 16.00 Uhr, und Samstag, 14.00 Uhr. Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990. (to) Kontakt für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle (db) Dietmar Brüning (mh) Markus Hüls (to) Thorsten Ohm (fr) Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2222 https://borken.polizei.nrw Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2