Home Nachrichten Norden Kriminalitätsgeschehen

Norden/Süderneuland - Anwohner verschreckt EinbrecherDornum - Drei Kennzeichenpaare gestohlen Berumbur- Fensterscheibe eingeschlagen und Fenster geöffnet

Norden Kriminalitätsgeschehen (ots) - Norden/Süderneuland - Anwohner verschreckt Einbrecher (202200944163) Am Freitagabend versuchten vermutlich zwei maskierte Täter sich Zugang in ein Einfamilienhaus in der Straße Willms Land in Süderneuland zu verschaffen. Der dortige Bewohner hörte gegen 23.00 Uhr Geräusche an der Nebeneingangstür und sah zwei maskierte Gestalten, die sich auf dem Grundstück aufhielten. Mit dem Licht einer Taschenlampe verschreckte er die Täter und die beiden Unbekannten flüchteten vom Tatort. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang Anwohner, die möglicherweise verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich der Straße Willms Land beobachtet haben, sich bei der Norder Polizei unter 04931/)21-0 zu melden. In der Nacht zu Sonntag, den 24.07.2022, verschaffen sich bislang unbekannte Diebe Zugang auf ein Grundstück im Bargerlandsweg in Dornum. Anschließend entwendeten die Unbekannten von drei dort abgestellten Fahrzeugen das vordere sowie das hintere Kennzeichen. Die Kennzeichen wurden zum Teil aus den Halterungen herausgebrochen. Es fehlen die Kennzeichenpaare AUR-DM 82, NOR-DM 82 sowie WTM-JT 18. Hinweise zur Aufklärung des Diebstahls und Verbleib der Kennzeichen nimmt die Norder Polizei unter 04931/921-0 entgegen. In der Tatzeit vom Mittwochabend, den 20.07.2022 nach bis Freitag, den 22.07.2022, wurde die Fensterscheibe eines Wohnhauses in der Schulstraße in Berumbur eingeschlagen und daraufhin das Fenster geöffnet. Die Täter entwendeten Bargeld. Hinweise zur Aufklärung des Einbruchdiebstahls nimmt das Polizeikommissariat in Norden unter04931/921-0 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sabine Kahmann Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal

Mehr Nachrichten aus Norden Kriminalitätsgeschehen